Global Landscapes Forum 2016 Marrakesh

www.landscapes.org

Das Global Landscapes Forum (GLF) wurde in Warschau in 2013 von CIFOR, der Weltbank und UNEP gegründet um eine unabhängige, wissenschaftsbasierte, sektorenübergreifende Plattform zu gründen, um Wissen zu teilen und Initiativen zu gründen, die widerstandsfähige, vielfältige, gerechte und produktive Landschaften wiederherstellen und schützen. Aufgabe für Big Bang & Whisper war die Unterstützung des GLF 2016 zum Weltklimagipfel in Marrakesch mit PR / Öffentlichkeitsarbeit und die Koordination der Zusammenarbeit mit Partnern und Ministerien im Rahmen der Veranstaltung.

Keine Zeit für große Strategien. Big Bang & Whisper wurde kurzfristig vor der Veranstaltung eingebunden und musst schnell und effektiv mit dem Kunden, relevanten Partnern und den wichtigsten Medien Kontakt aufnehmen. Dank der großartigen Kooperation mit dem Bundesumweltministerium war es möglich deutsche Medienvertreter zum GLF einzuladen, um das Abschlussplenum und die Bekanntgabe des Ministeriums zur Kooperation und finanziellen Unterstützung des GLF in Bonn zu verfolgen. Umfangreiche Pressematerialien im Online Newsroom sowie die Verbreitung über eine Nachrichtenagentur ermöglichten es alle relevanten Medien in Deutschland zu erreichen.

Die Deutschen Medien waren sehr daran interessiert mehr über das Global Landscapes Forum zu erfahren und berichteten umfangreich über dessen Partnerschaft mit der Bundesregierung und den Aufbau des GLF in Bonn ab 2017.  Das GLF wurde in über 250 print und online Medien erwähnt, sowie in Radioprogrammen in ganz Deutschland, von großen nationalen Tageszeitungen bis kleinen regionalen Wochenblättern. Der Bürgermeister von Bonn begrüßte die Partnerschaft und den Schritt, das GLF nach Bonn zu holen.

Staatssekretär Jochen Flasbarth spricht zum GLF2016 beim Weltklimagipfel in Marrakesch

Dieser Artikel ist auch in dieser Sprache verfügbar: Englisch